Silvester 2015

Am 31.12. trafen sich traditionell wieder einige Vereinsmitglieder, um das Jahr 2015 gebührend ausklingen zu lassen. Bei Dicken Sauerländern, Salaten und Glühwein wurde geklönt und geflogen. Das Wetter hatte ein einsehen stellte ab dem späten Vormittag den Regen ein.

Leon Stahlschmidt erfand eine neue Modellflugsparte, in dem er gekonnt einen Kopftopf und eine Bratpfanne zum fliegen brachte. Dabei wurden erstaunliche Starthöhen von bis zu 50 Metern erreicht. Jun Takahata wollte ein aus Depron gebautes Space Shuttle mittels Silvesterrakete starten. Leider versagte ein Servo seinen Dienst und brannte durch. Anwesende mutmaßten, dass das Servo vor Angst gestorben sei. Vielleicht klappt der Start ja beim nächsten Silvestertreffen.

An dieser Stelle wieder ein großer Dank an Jan für die Verpflegung.

Einige Bilder befinden sich in der Galerie.

 

Aktuelle Seite: Home News Silvester 2015