Fluggelände Trupbach

Modellflug bis 25 kg

Allgemeines:

Die Flugordnung dient der allgemeinen Sicherheit und Ordnung bei der Ausübung des Modellflugsportes. Sie ist für jeden Modellflieger auf diesem Platz verbindlich. Gastflieger dürfen nur im Beisein eines
Vereinsmitgliedes fliegen und haben diese Flugordnung ebenfalls zu beachten und nachzuweisen, dass eine Haftpflichtversicherung für Modelle besteht.

Flugzeiten:

Flugmodelle mit Verbrennungsmotor dürfen von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 h bis 20:30 h, an Samstagen-, Sonn- und Feiertagen von 08:00 h bis 20:00 h betrieben werden. Für das Laufenlassen
von Modellmotoren gelten ebenfalls obige Zeiten. An folgenden stillen Feiertagen ist der Flugbetrieb nicht gestattet: Karfreitag, Volkstrauertag, Totensonntag

Flugmodelle:

Es dürfen nur solche Flugmodelle betrieben werden, die aufgrund ihres technischen Zustandes, insbesondere der Steuerungsanlagen, sicher gestartet und gelandet werden können. Flugmodelle mit
Verbrennungsmotor müssen mit einem, dem neuesten Stand der Technik, entsprechenden Schalldämpfer ausgerüstet sein. Ein Schallpegel von 80 dB(A) darf nicht überschritten werden.

Wegbeschreibung zum Fluggelände:

Zum Fluggelände Trupbach biegt man im Stadtteil Trupbach in den Wickersbacher Weg (Richtung Sportplatz) ab. Dann rechts in den Scheidweg und diesem, am Fußballplatz vorbei, dem geteerten Wirtschaftsweg bergauf folgend, so ist man nach ca. 1000 m am Fluggelände.
Wir bitten darum, auf dem Wirtschaftsweg, i m m e r langsam (max. 30 km/h) zu fahren und im besonderen Maße Rücksicht auf Fußgänger, Freizeitsportler und den landwirtschaftlichen Verkehr zu nehmen.

Aktuelle Seite: Home Der Verein Fluggelände Trupbach