Über uns

Der Siegerländer Modellsportclub e. V. wurde bereits 1955 gegründet und trat nur kurz nach seiner Gründung dem Deutschen Aero Club (DAeC) bei, der auch im Bereich des Modellflugs die Sporthoheit wahrnimmt, doch zu den sportlichen Leistungen später mehr. Seit 1965 ist der Siegerländer Modellsportclub e. V. im Vereinsregister in Siegen eingetragen und seit einigen Jahren als gemeinnützig anerkannt. Die zur Zeit 122 Vereinsmitglieder können dem Modellfliegen auf zwei vereinseigenen Modellfluggeländen nachgehen. In Siegen Trupbach wird hauptsächlich der Motormodellflug sowie der Flugzeugschlepp und in Siegen auf dem Lindenberg der Modellsegelflug ausgeübt. Auf beiden Modellfluggeländen verfügt der Siegerländer Modellsportclub e. V.über jeweils eine Vereinshütte. Mit viel freiwilligem Engagement werden die vereinseigenen Einrichtungen gepflegt und nach Bedarf modernisiert. Durch die Eigeninitiative der Mitglieder werden die Vereinsbeiträge, trotz der Kosten für die Unterhaltung von zwei Fluggeländen in einem erträglichen Rahmen gehalten. So erhält ein Erwachsener für einen Jahresbeitrag von 114,- € ein allumfassendes Leistungs- und Versicherungspaket, daß keine Wünsche offen läßt. Unsere Jugendlichen zahlen erst ab 14 Jahren einen Selbstkostenanteil von 45,- € im Jahr und junge Erwachsene bis 21 Jahre erhalten für 90,- €, wie alle Aktiven, oben genanntes Paket.

Die Jugendarbeit bildet einen der Schwerpunkte im Vereinsleben und so führen wir in diesem Jahr bereits das 25. Jugendlager im Rahmen der Ferienspassaktion der Stadt Siegen durch. Es finden zudem weitere Fahrten zu Jugendtreffen, Jugendwettbewerben und Jugendfreizeiten auf regionaler und überregionaler Ebene statt. Hier wird von der Vereinsseite weitestgehend auf die Wünsche der Jugendgruppe eingegangen und die Planung ermöglicht und Finanzierung gesichert. Die Vereinsjugend wird durch einen Jugendleiter und die Unterstützung erfahrener Modellflugpiloten schnell in den Modellflugbetrieb und das Vereinsleben integriert. Auch erwachsenen Anfängern und fortgeschrittenen Modellsportlern wird mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Bis in die Gründungszeit zurück, kann der Siegerländer Modellsportclub e. V. auf unzählige Wettbewerbserfolge in zahlreichen Modellflugklassen blicken. So waren in der Anfangszeit des Vereins die Mitglieder sowohl im Motor- und Segelmodellflug stets beachtete Konkurrenten und immer für einen vorderen Platz gut. Die größten Erfolge der jüngeren Vereinsgeschichte waren zwei Deutsche Meistertitel im Modellsegelflug durch Martin Wunderlich
und Werner Meiswinkel. Zur Zeit ist der Siegerländer Modellsportclub e. V. in der Modellflugklasse F3B / F3J (Fernlenkmodellsegelflug) durch einige seiner Mitglieder vertreten. Selbst den europäischen Vergleich scheuen die Wettbewerbspiloten nicht und so werden in der Klasse F3B, Wettbewerbe der internationalen EURO-TOUR mit Erfolg bestritten.

Egal mit welcher Intensität die Mitglieder des Vereins den Modellflug betreiben, die Freude an dieser Art des Luftsports, der gegenseitige Erfahrungsaustausch und die Vereinsgemeinschaft waren und sind die Fundamente des Vereinslebens für den Siegerländer Modellsportclub e. V..

Jörg Klingauf

Aktuelle Seite: Home Der Verein